Your browser does not support CSS. If images appear below, please disregard them.
Ihr Fachgeschäft für Wohn-und Tischkultur!

Noch bis zum Jahresende wird das 130-jährige Bestehen des Porzellanhaus Frick in der Kaiserstraße 78 mit einem Jubiläumsverkauf und zahlreichen Aktionen weiter gefeiert. Aktuell findet noch bis Ende Oktober eine große Geschirrtauschaktion mit Villeroy & Boch statt. Auch der bekannten Porzellanhersteller feiert in diesem Jahr ein Jubiläum, wurde das Unternehmen doch vor 260 Jahren gegründet und ist somit genau doppelt so alt wie sein langjähriger Vertragspartner in der Kreisstadt. Während der „Jubiläums-Tausch-Wochen“ erhält jeder Kunde beim Kauf eines neuen Geschirrs von Villeroy & Boch eine Vergütung von zwei Euro für jedes alte Porzellanteil, das er im Por-zellanhaus Frick abgibt. Das können nicht nur Teller oder Tassen sein, denn „vom Eierbecher bis zur Kaffeekanne nehmen wir jedes Porzellanteil an“ erklärt Frick-Inhaber Ralf Ramershoven. Natürlich wird pro gekauftes Porzellanteil nur ein Altteil verrechnet und dass die Kunden dieses Angebot annehmen, beweist der voll gefüllte „Alt-teilekorb“ vor dem Sondertisch mit Produkten von Villeroy & Boch. Schnell kann der Kunde da mehr als die Hälfte gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers sparen, wurden doch die Preise für zahlreiche Geschirrserien von Villeroy & Boch erheblich gesenkt, so wie für das „Royal Basic-Set“ mit 30 Teilen. Bis zum Jahresende sind eine ganze Reihe von weiteren Aktionen geplant, so wird Profikoch Dieter Hagedorn mit Gusskochgeschirr kochen, Eine Graveurin von Schott Zwiesel wird Namen und kleine Symbole in Gläser gravieren und mit Glashersteller Leonardo wird es eine Glühwein-Aktion geben.

 

News

Tauschwochen
Tausche...
mehr...